Logo der Grünen

Madeleine Henfling

Madeleine

Henfling

MdL und Vizepräsidentin im Thüringer Landtag

Mitglied Parteirat

Innenminister sagt es gäbe keinen Rassismus in der Polizei 2000 Menschen widersprechen!

Du willst den direkten Draht zu Madeleine? Ab sofort kannst du einfach per Twitter mit ihr kommunizieren!

Madeleine auf Twitter

Kommunal unterwegs

Ilmenau ist demokratisch & weltoffen

Diesen Sonntag Ich freue mich sehr, dass das neu gegründete Ilmenauer Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit am Sonntag seine erste große Veranstaltung im Rahmen eines Demokratiefestes und einer Demonstration durchführt. Das Bündnis stellt sich der #noAfd entgegen und zeigt Flagge für mehr Demokratie und gegen Antifaschismus, Antirassismus und Antisemitismus. Kommt gerne ab 14 Uhr rum …


Kommunal unterwegs

Ilmenau soll kippenfrei werden

Dank der Initiative des BUND Ilm-Kreis wurden alle über die letzte Woche gesammelten Zigarettenkippen zusammengetragen und es kam wirklich einiges zusammen. Dafür erstmal vielen Dank an alle die so fleißig gesammelt und Ilmenau damit ein klein wenig sauberer gemacht haben. Wir von bürger.bündis.grün. wollen nun einen Antrag in den Stadtrat einbringen, der es ermöglicht Zigaretten …


Kommunal unterwegs

Alles neu macht der Juni

Wie bereits im letzten Jahr übernimmt mein Wahlkreisbüro in Ilmenau auch diese Jahr wieder eine Grünpatenschaft vor dem Grünen Büro in der Bahnhofstraße. Dieses Jahr kamen wieder vor allem insektenfreundliche Kräuter in das Schotterbeet, da diese auch starker Trockenheit und den erschwerten Bedingungen an einer viel befahrenen Straße trotzen können. Ein neues Heim fanden Katzenminze, …


Kommunal unterwegs

Bündnisgründung für Demokratie und Weltoffenheit – gegen Rassismus und rechte Gewalt Ilmenau

Wir laden am Freitag, den 28.5.2021, 18:00-21:30 Uhr zur Auftaktkundgebung Bündnisgründung für Demokratie und Weltoffenheit – gegen Rassismus und rechte Gewalt Ilmenau auf dem Kirchplatz vor der St. Jakobus Kirche in Ilmenau ein.Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit – gegen Rassismus und rechte Gewalt Ilmenau soll eine Ansprechpartner:in und Impulsgeber:in für zivilgesellschaftliche und politische Akteur:innen …


Kommunal unterwegs

Besuch bei der Ilmenauer Feuerwehr

Heute besuchte ich die Hauptwache der Ilmenauer Feuerwehr, um mich über die aktuelle Situation vor Ort zu informieren. Mir ging es vor allem um die personelle und technische Ausstattung. Die Feuerwehren würden auch hier eine zentrale Beschaffung der Fahrzeuge begrüßen, genauso wie es schon in Brandenburg der Fall ist. Es braucht es mehr Anreize für …


Kommunal unterwegs

Ilmenau hat Platz!

Solidarität statt Abschottung – Geflüchtete von den griechischen Inseln evakuieren Aufruf zur Demonstration am 05.10. 2020 18 Uhr Wetzlarer Platz Ilmenau Die Situation an den europäischen Außengrenzen und insbesondere an der Grenze von Griechenland zur Türkei spitzt sich immer mehr zu. Ein Drittel aller Geflüchteten in Griechenland ist in Aufnahmelagern auf den griechischen Inseln Lesbos, …


Kommunal unterwegs

Klare Kante gegen Rassismus zeigen

Hier ein paar Demohinweise für morgen und die kommende Woche. Donnerstag, 2.7. 2019 ab 16.30 Uhr am Wetzlarer Platz in Ilmenau. Im Zuge der BlackLivesMatter Bewegung in den USA und auf der ganzen Welt, soll auch auch hier auf Rassismus hingewiesen werden. Denn dieser passiert auch vor unserer Haustür in Ilmenau. Wichtig! Bringt bitte einen …


Kommunal unterwegs

Aktiver Beitrag gegen das Insektensterben

Seit heute übernimmt das Wahlkreisbüro von Madeleine Henfling in Ilmenau eine Grünpatenschaft.Hiermit möchte BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein Zeichen gegen das Insektensterben setzten und im städtischen Areal zu mehr Klimaanpassung beitragen. Durch mehr Grünflächen vor allem innerhalb des städtischen Gebietes kann so zur Schattenbildung, Luftverbesserung und mehr Lebensraum für Kleinsttiere und Insekten beigetragen und zudem die …


Kommunal unterwegs

75. Jahrestag der Befreiung vom Deutschen Faschismus

Wir gedenken dieser Tage der Millionen Toten, all der Menschen, die verschleppt und ihrer Würde beraubt wurden, all derer, die Widerstand geleistet und anderen Menschen Schutz und Hilfe angeboten haben. Ihnen gilt bis heute unser aller Respekt. Der 8. Mai mahnt uns aber auch, wachsam zu sein und zu bleiben. Der Sieg von Menschlichkeit und …